Bild204
Bild150
Bild9
Bild62
Bild205

Erster Schulhock der Johann-Wölfflin-Schule  

Johann-Wölfflin-Grundschule feiert 10 Jahre Ganztag

Am vergangenen Freitag fand der erste Schulhofhock der Johann-Wölfflin-Grundschule statt. Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums wurde das Fest mit großem Engagement vom Elternbeirat unter der Führung der Elternbeiratsvorsitzenden von Stefanie Wellhäuser organisiert. Es entstand ein lockerer Rahmen, der zu einem geselligen Miteinander in der Schulgemeinschaft führte.

Eröffnet wurde das Fest durch Schulleiterin E. Woelki, die allen Beteiligten für ihr großes Engagement dankte. Herr Sauer,  Geschäftsführer der Caritas , hob die gute Arbeit des Betreuungsteams hervor und dankte für die gute Zusammenarbeit. Als letzter Redner richtete Herr Benz,  Bereichsleiter Bildung und Kultur,  die Grüße des OB aus und übergab als Zeichen der Anerkennung dem Förderverein einen Scheck.  

In Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen der Grundschule entstand ein unterhaltsames und beeindruckendes Programm, welches von einem Ensemble der Stadtkapelle Oberkirch bereichert wurde. Die Talente der Kinder, die dieses auch bei der monatlichen offenen Bühne zeigen können, begeisterten alle Gäste. Das Betreuungsteam der Caritas, unter der Leitung von D. Springmann,  bot vielfältige Aktionen an und gab über eine Ausstellung Einblick in die Entwicklung des Ganztagsbetrieb. Als Anerkennung für die tolle Arbeit spendete der Elternbeirat Fußballtore für den Ganztagsbetrieb. 

Für das leibliche Wohl der Gäste sorgte ein Mitbring - Buffet und der Getränkestand des Elternbeirats.  Ein besonderes Highlight des Schulhocks war die Tauschbörse für gebrauchte Bücher, die von Simone Lorenz und Andrea Gyarmati betreut  wurde. Insgesamt 150 Bücher fanden hierbei über ein Tauschverfahren einen neuen Besitzer. Auch die Tombola, unter der Federführung der stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden N. Schindler fand reichlich Zuspruch. Die Schülerinnnen verkauften Lose und am Ende waren alle Preise abgeräumt. Insgesamt zogen alle ein sehr positives Resümee zum ersten Schulhock. Es wird sicher nicht der letzte Schulhock sein.

                     

 

 




« zurück zur Übersicht

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen