Bild204
Bild150
Bild9
Bild62
Bild205

Vorlesetag  

18 Oberkircher griffen beim Vorlesetag zum Buch

18.11.2016

Am bundesweiten Vorlesetag hat sich am Freitag erstmals die Johann-Wölfflin-Grundschule beteiligt. Zum Kinderbuch haben dabei 18 bekannte Oberkircher gegriffen. Die Aktion soll nun auch in den Kinderzimmern Nachahmer finden.

18 Grundschulklasssen erhielten prominenten Besuch / Aktion hatte pädagogischen Hintergrund

Vom Diakon im Talar über den Feuerwehrkommandanten in Uniform und den Narren-Chef im Ornat bis zum ARZ-Redaktionsleiter mit einer Zeitung in der Hand war am Freitag in der Johann-Wölfflin-Schule alles, was Rang und Namen hat, vertreten. Die 18 Gäste sollten aber weniger ihren Beruf vorstellen als vielmehr fürs Vorlesen werben: Die Grundschule nahm am Vorlesetag teil, der bundesweit 130 000 Lektoren zu den Kindern brachte, darunter Prominente wie Finanzminister Wolfgang Schäuble und Nachrichtensprecherin Marietta Slomka.

Jede der 18 Klassen der Oberkircher Grundschule hatte einen Erwachsenen zugeordnet bekommen, der eine Schulstunde lang aus einem Kinderbuch vorlas.  Ziel ist es, die geweckte Begeisterung fürs Vorlesen an die Familien der Kinder weiterzugeben. »Neun von zehn Kindern wünschen sich, mehr vorgelesen zu bekommen«, zitierte Mitorganisatorin Karin Baumann eine Studie. Ins Rollen gebracht hatten die Aktion in Oberkirch Donata Apelt-Ihling und Beate Kuhn-Nepita. Wie wichtig Vorlesen für die Kinder ist, unterstrich Grundschul-Rektorin Eva Woelki: »Sie machen dabei die Erfahrung, dass sich jemand ganz persönlich für sie Zeit nimmt.« Und sie können zur Ruhe kommen und gemeinsam mit dem Vorleser in eine Fantasiewelt eintauchen.

Die Vorleser
 
Die Vorleser

Die 18 Vorleser standen jeweils für einen Bereich des öffentlichen Lebens in Oberkirch. Mit dabei warem: Karl Bähr (Sparkasse Offenburg-Ortenau), Gerold Baumann (Sportverein), Stefan Bosch (Narrenzunft), Rainer Braxmaier (Künstler), Roland Deusch (evangelische Kirche), Berit Dietsche (Mediathek), Markus Ell (Oberkircher Winzer), Manfred Gieringer (Handwerker, Meinrad Heinrich (Ärzte), Peter Karg (Volksbank Offenburg), Rüdiger Keller (Acher-Rench-Zeitung), Christoph Lipps (Deutsches Rotes Kreuz/Stadt), Gabriele Maier (Einzelhandel),  Susi Müller (Dienstleister), Sylvia Renner (Wirte/Lions Club), Florian Retsch (Feuerwehr), Ottmar Spinner (katholische Kirche) sowie Rainer Stier (Kinderschutzbund).
In Tiergarten machten Katja Marzin, Patrick Schwarzwälder, Nadine Hodapp und Sonja Hildenbrand mit.




« zurück zur Übersicht

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen