Bild204
Bild150
Bild9
Bild62
Bild205

Grundschulförderklasse

Ziel der Arbeit in der Grundschulförderklasse ist, vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder ganzheitlich so zu fördern, dass nach einem Jahr die Aufnahme in die Grundschule möglich ist.

Gründe für die Zurückstellung sind:

Probleme im grob- und feinmotorischen Bereich, Konzentrations- und Wahrnehmungsschwierigkeiten, Entwicklungsverzögerungen, Probleme in der körperlichen frühkindlichen Entwicklung und im sprachlichen Bereich.

Kinder mit ausschließlich sprachlichen Problemen sowie Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten gehören nicht in die Grundschulförderklasse.

Top

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen