Bild204
Bild150
Bild9
Bild62
Bild205

Leseprojekt „Rund ums Buch“  

Die Kinder der Klassen 1 und 2 der Außenstelle Tiergarten durften zwischen den Osterferien und den Pfingstferien an dem Projekt „Rund ums Buch“ arbeiten.


Es begann mit dem Besuch der Mediathek, bei dem die Kinder über eine Piratenfahrt die Mediathek
kennen gelernt und erkundet haben. Ein weiteres Highlight war das Papierschöpfen in den Illenau Werkstätten. Höchst zufrieden und mit viel Engagement schöpfte jedes Kind Papierbögen und konnte so erfahren, wie aufwändig dieses Verfahren ist. Im Unterricht falteten die Kinder Papier, druckten eigene Bilder und Schriften und stellten schließlich ihr eigenes Büchlein her. Sie lernten die Geschichte des Buchdrucks über eine Gutenberg Ralley kennen und erfuhren wie ein Buch entsteht.


Dies wurde sehr herzlich und professionell von der Autorin Andrea Schütze aufgegriffen und
veranschaulicht, die uns ihre Bücher in einer Autorenlesung vorstellte. Sie zog die Kinder in ihren
Bann, erzählte über sich als Autorin und las aus ihrem Buch „Der größte Schatz der Welt“, vom
kleinen Äffchen, der am Ende begriff, dass er selbst der größte Schatz war.


Aus diesem Projekt und im Gespräch mit den Kindern entstand die Idee einer gemeinsamen
wöchentlichen Lesezeit, die alle sehr bewusst für sich nutzen und die damit verbundenen Einrichtung
unserer neuen Lesewiese in unserem Schulfoyer.

Top