Bild204
Bild150
Bild62
Bild479
Bild205

Der Büchertauschclub der Johann-Wölfflin-Schule

Die Idee:

Der BÜCHERTAUSCHCLUB möchte die Kinder beim Lesenlernen unterstützen. Jedes Kind soll lesen lernen – aber bitte mit Spaß! Denn wer Spaß hat, lernt leichter.

Den Vorläufer des BÜCHERTAUSCHCLUBS gibt es schon seit 2016 an der JWS. Seit Pfingsten 2021 kann das mehrköpfige Team des Büchertauschclubs den Kindern regelmäßige Tauschtage anbieten.

 

So funktioniert’s:

Alle Schüler haben vom BÜCHERTAUSCHCLUB ein Buch geschenkt bekommen. Es trägt auf der Rückseite das Club-Logo und dient als Eintrittskarte. Zu den Öffnungszeiten des BÜCHERTAUSCHCLUBS können die Kinder ihr Buch gegen ein anderes eintauschen. Selbstverständlich können die Kinder ihre Bücher auch untereinander tauschen.

Die Erstklässler erhalten ihr Buch zum Halbjahr, wenn sie schon ein bisschen lesen können.

 

Das Club-Logo:

Jedes Buch, das zum Bestand des BÜCHERTAUSCHCLUBS gehört, trägt das Club-Logo. Nur Bücher mit Logo dürfen im Club getauscht werden. Dies ersetzt das Ausleihprinzip mit Listen, Fristen und Ausleihkarten.

 

Finanzierung:

Der BÜCHERTAUSCHCLUB finanziert sich aus gespendeten Büchern aller Art, mit deren Erlös das Helferteam kostengünstig Kinderbücher einkauft. Da jedes Schuljahr neue Bücher angeschafft werden müssen – allein ca. 100 Stück für die Erstklässler – freut sich das Team über jede Spende. Seit Sommer 2021 steht der Büchertauschclub unter der Schirmherrschaft des Fördervereins. Daher können auch Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

Das Team:

Zum Team des BÜCHERTAUSCHCLUBS gehören mehrere Mütter, die die Kinder an den Tauschtagen beraten und sich um Auswahl und Einkauf von Clubbüchern, Verkauf von Spenden und Korrespondenz mit Schülern, Lehrern und Eltern kümmern. Stellvertretend sei an dieser Stelle Simone Bohnert-Lorenz genannt. Um regelmäßige Öffnungszeiten an allen fünf Standorten der JWS gewährleisten zu können, freut sich das Team über jede Unterstützung. Wer gerne im Wechsel mit anderen den ein oder anderen Club-Dienst übernehmen möchte, ist herzlich willkommen.

 

Kontakt:

jederzeit gerne per E-Mail: jws-buechertauschclub@gmx.de

 

Die Schüler erhalten ihre Clublesetüten

Bilder und Eindrücke vom ersten Tauschtag

Top