Bild204
Bild150
Bild9
Bild62
Bild205

Hüttenübernachtung der 4a nach erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb  

Bereits vergangenes Jahr an Weihnachten hatte die Klasse unter dem Motto "Kinder haben Rechte" das ASHA Projekt unterstützt, welches sich in Nepal um benachteiligte Kinder kümmert, diesen den Schulbesuch ermöglicht und sie somit vor Kinderarbeit schützt. Mit diesem Projekt nahm die Klasse dann auch am Wettbewerb "Sei weltbewegend", organisiert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, teil und gewann einen der vierten Preise. Ein Teil des Preisgeldes wurde dazu genutzt, ein Paket für Nepal zu packen, um sich bei den Kindern vor Ort zu bedanken, die die Klasse bei der Erstellung des Wettbewerbsbeitrages unterstützt hatte. Den anderen Teil nutzte die Klasse für einen Hüttenaufenthalt im Naturpark Schwarzwald. Mit Sack und Pack wanderten die Kinder zusammen mit ihrer Klassenlehrerin und zwei Begleitpersonen zur Hütte und verbrachten eine Nacht in der kleinen Skihütte. Die tolle Lage mitten in der Natur und der Charme der Selbstversorgerhütte selbst bereiteten allen eine Menge Spaß. Abends gab es warme Würstchen mit Salaten und Brot. Am nächsten Morgen wanderten alle nach einem kurzen Frühstück und dem Putzen der Hütte wieder zurück zur Unterstmatt. Hier wurden sie schon von einigen Eltern erwartet und nach Hause gebracht.

Top